Erste Hilfe Lenovo


Die meisten Lenovo Laptops von Projekt Neptun haben eine 3-jährige Basisgarantie.

Informationen zur Eröffnung eines Garantiefalls bei Lenovo findest du hier.

Das Zurücksetzen der Stromversorgung löscht alle Daten aus dem Zwischenspeicher des Computers, ohne dass persönliche Daten gelöscht werden und startet alle Hardwarekomponenten neu.
Das Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung behebt möglicherweise Probleme wie: Der Laptop lässt sich nicht einschalten, Windows reagiert nicht, schwarzes Display, die Tastatur reagiert nicht, Audiosteuerung funktioniert nicht, etc.

Hardwaretreiber-, Firmware- und BIOS-Updates des Laptopherstellers zu installieren ist sehr wichtig.

Benutze dafür die Lenovo Vantage, App welche auf allen neuen Lenovo Laptops vorinstalliert ist.
Hier findest Du die Commercial Vantage App im MS-Store.

Installiere alle Updates, die angeboten werden (optionale, empfohlene und kritische) und prüfe nach Neustarts jeweils erneut, ob es weitere Updates gibt, bis keine weiteren mehr angeboten werden.

Hier findest du Anleitungen von Lenovo zur Behebung von verschiedenen Computerproblemen und Themen (wie z. B. Batterie- oder Lade-Probleme, kein Sound, WLAN-Probleme oder Windows-Probleme.)

In Lenovo Vantage steht ein einfacher Hardwaretest zur Verfügung.

Lenovo Diagnostics stellt eine ganze Reihe von Tests und Tools für die Hardware deines Thinkpads zur Verfügung. Die Diagnose gibt es in unterschiedlichen Ausführungen (als Programm für Windows oder als bootfähiges Paket für Windows oder Linux).

Falls das Betriebssystem nicht bootet, kann mit der Lenovo F10 UEFI Preboot Diagnose getestet werden.

Auf unserer Lenovo Hersteller-Support Seite findest du alle Informationen zur Garantie und zur Eröffnung eines Garantiefalles.

Wenn du dabei Schwierigkeiten haben solltest, können wir dich gerne unterstützen. Schreibe uns dazu eine E-Mail.

Datenverlust kann jederzeit und aus verschiedenen Gründen passieren. Wir empfehlen dir deshalb, deine Daten regelmässig zu sichern.

Windows bietet drei verschiedene Möglichkeiten um ein Backup zu machen:

  • Cloud Sync/Backup mit OneDrive: Das betrifft ausgewählte Daten, Windows-Einstellungen, MS-Store Apps, etc.
  • Dateiversionsverlauf: Das betrifft ausgewählte Daten, und ist dafür gedacht Sachen die Du bearbeitest kontinuierlich als Backupversionen zu sichern.
  • Systemabbildsicherung: Das betriff das ganze Windows System inkl. installierte Programme und Daten. Es macht eine Momentaufnahme deines ganzen Systems.

Der Dateiversionsverlauf und das Systemabbild sind etwas, das Du auf eine externe Festplatte machst.
Ein Backup mit OneDrive geht in die OneDrive Cloud (dazu brauchst Du ein One Drive Abbo via Microsoft 365).

Weitere allgemeine Tipps zur Datensicherung findest du auf der Webseite der ETH IT Security: Protect your brainwork

Wenn ein Problem sich nicht einfach beheben lässt, bzw. um ein Softwareproblem auszuschliessen, ist das Zurücksetzen von Windows oft eine effiziente Lösung.

Beim Zurücksetzen wird Windows neu installiert. Du kannst dabei auswählen, ob du deine Dateien beim Zurücksetzen behalten oder entfernen möchtest.

Mit einem Wiederherstellungsmedium kann der Laptop, unabhängig von der aktuell auf dem Laptop installierten Windows Version, in seinem ursprünglichen Auslieferungszustand neu installiert werden:

Wenn Du dich nicht bei deinem Microsoft Account anmelden kannst, erhältst Du per E-Mail Hilfe von Microsoft (bei vielen Account-Zugriffsproblemen die nicht automatisch online behoben werden können, zB durch das Zurücksetzen des Passworts, kann der telefonische Microsoft Support nicht helfen):

Besuche unseren Showroom

Im Showroom kannst du alle Laptops im Angebot anschauen. Komm an einem der folgenden Daten vorbei:

Showroom Zürich

14.06.24, 14:00 - 18:00

17.06.24, 10:00 - 14:00

Und mehr...

Showroom Bern

27.06.24, 14:00 - 18:00

28.06.24, 14:00 - 18:00

Und mehr...

Bestellauskunft

Du kannst den Bestellstatus deines Laptops im Kundenkonto des Vertriebspartners verfolgen. Informationen dazu findest du im FAQ.

Help Point: Bitte buche einen Termin

Unsere Supportmitarbeiter an den Help Points ETHZ, Bern vonRoll, UNIBAS und UNILU sind für dich da. Wenn du technische Unterstützung brauchst, kontaktiere uns via E-Mail, um einen Termin zu vereinbaren.

Bestellauskunft

Du kannst den Bestellstatus deines Laptops im Kundenkonto des Vertriebspartners verfolgen. Informationen dazu findest du im FAQ.

Help Point: Bitte buche einen Termin

Unsere Supportmitarbeiter an den Help Points ETHZ, Bern vonRoll, UNIBAS und UNILU sind für dich da. Wenn du technische Unterstützung brauchst, kontaktiere uns via E-Mail, um einen Termin zu vereinbaren.

Du brauchst Hilfe?